Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Neues von 
Kultautor Fforde

OP-Kinderbuchtipp: „Das Lied des Quarktiers“ Neues von 
Kultautor Fforde

Jennifer Strange hat ein Problem. Ach was, sie hat hunderte Probleme. Sie ist gerade mal 16, Managerin der Zauberagentur Kazam und muss gegen iMagic antreten.

Voriger Artikel
Die „Wilde Sieben“ ermittelt wieder
Nächster Artikel
Bunte Revue mit vielen alten Schlagern
Quelle: one by Lübbe

Ausgerechnet jetzt werden zwei ihrer Zauberer in Stein verwandelt. „Das Lied des Quarktiers“ heißt der neue aberwitzig skurrile Streich des walisischen Kultautors Jasper Fforde, mit dem er seinen Jugendroman „Die letzte Drachentöterin“ fortsetzt.

Fforde, Erfinder von urkomischen Romanhelden wie Thursday Next, lässt auch hier seiner unbändigen Fabulierlust freien Lauf: wilde Verschwörungen, schrullige Zauberer in einer modernen Welt gepaart mit schwarzem Humor. Tolle Ferienlektüre.

  • Jasper Fforde: „Das Lied des Quarktiers“, one by Lübbe, 256 Seiten, 14,99 Euro (ab 14).
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr