Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Musik, die glücklich macht

Kantorei Marburger Land Musik, die glücklich macht

Fröhliche Musik von 
Johann Sebastian Bach, dargeboten in historischen Kostümen, steht 
am Sonntag auf dem 
Programm der Kantorei Marburger Land.

Voriger Artikel
Mit Neonskulpturen fing alles an
Nächster Artikel
Beklemmend aktuelles Szenario

Die Chormitglieder werden am Sonntag stilecht in historischen Kostümen auftreten.

Quelle: Kantorei Marburger Land

Fronhausen. Die Kantorei der beiden Kirchenkreise Kirchhain und Marburg probt zurzeit drei weltliche Kantaten von Johann Sebastian Bach – die Jagdkantate, die Kaffee-Kantate und die Bauernkantate „Wir gehn nun, wo der Tudelsack“.

Diese Musik wurde nicht für Gottesdienste komponiert, sondern erklang als Festtags- oder Geburtstagsmusik an den Herrschafts- und Adelshäusern. 
Die mitreißende und fröhliche Musik wird nur selten aufgeführt.

Die Chormitglieder und die Solisten werden das Konzert in historischen Kostümen aufführen. Die Aufführung der drei Kantaten ist am Sonntag, 26. Juni, ab 17 Uhr in Fronhausen. Das Konzert findet in der evangelischen Kirche statt, daran schließt sich ein fröhliches Zusammensein auf dem Hofgut der Familie Schenk zu Schweinsberg in Fronhausen an.

Bei ihren Aufführungen wird die Kantorei Marburger Land immer wieder ihrem Namen gerecht und wählt als Aufführungsort verschiedene Kirchen des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Ausführende sind neben der Kantorei Marburger Land Kira Petry und Johanna Tierling, Sopran, Marc Müllenhoff, Tenor und Hartmut Raatz, Bass.

Außerdem wirkt das Kammerorchester Marburg, erweitert um Hörner, Oboen 
und Flöten mit. Die Leitung hat Bezirkskantorin der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck Christiane Kessler.

  • Eintrittskarten gibt es bei Marburg Tourismus, Biegenstraße 15 in Marburg, und bei „Umfangreich“, Im Boden 1 in Fronhausen. Restkarten sind an der dann an der Abendkasse erhältlich.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr