Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Marburger Band auf Russland-Tournee

„Juno17“ in Moskau und St. Petersburg Marburger Band auf Russland-Tournee

„Juno17“ ist eine noch junge Band – zumindest in dieser Zusammensetzung: Der Sänger Philipp Hofmann (29) kommt aus Simmern im Hunsrück, Gitarrist Philipp Stauzebach (29) kommt ebenso wie Bassist Josua Mette (27) aus Marburg, Schlagzeuger Daniel Schild (35) aus Kirchhain.

Voriger Artikel
Erinnerungen an den Kalten Krieg
Nächster Artikel
Im Angesicht des Augenblicks

Philipp Stauzebach, Philipp Hofmann, Daniel Schild und Josua Mette sind mit ihrer Band „Juno17“ gerade in Russland unterwegs.

Quelle: privat

Marburg. Anfang der Woche ist das Quartett zu einer kleinen Russland-Tournee mit wenigen Konzerten, aber ganz vielen Kilometern aufgebrochen: Am Dienstag spielten sie in „Maximilians Brauerei“ in Samara, heute Abend sind sie im „Chinese Pilot Jan Da“ in Moskau zu hören und morgen in der „Birja Bar“ in St. Petersburg.

Wie Philipp Stauzebach mitteilte, begann die Band 2008 in Stuttgart als Soloprojekt des Sängers Hofmann. Nach drei Besetzungswechseln an Gitarre und Bass seit dem Frühjahr 2015 ist der Sitz mit Proberaum jetzt in Marburg.

Die Band arbeitet gerade an ihrem Debütalbum, das in den Studios von Jojo-Music in Stuttgart aufgenommen wird, wo unter anderem die Pet Shop Boys, Die Fantastischen Vier oder Fischer-Z produziert wurden. Für die Band ist es schon die zweite Russland-Reise: Bereits im April spielte sie dort eine einwöchige Tour und wurde wieder eingeladen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr