Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Marburg im Porträt einfangen

Projekt „Stadtgast“ Marburg im Porträt einfangen

Wie sehen Künstler die Partnerstädte Marburg und Eisenach? 25 Jahre nach der Wiedervereinigung gehen Richard Stumm und Julia Kneise als „Stadtgäste“ in der jeweils anderen Stadt dieser Frage nach.

Voriger Artikel
Agentenfilm mit Charme
Nächster Artikel
Teenager mit ausgeprägter Todessehnsucht

Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach (links) traf sich  mit „Stadtgast“ Julia Kneise am Markt – Richard Stumm konnte schon Entwürfe zeigen, die von seinem Besuch in Eisenach zeugen.

Quelle: Heike Döhn

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr