Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kinostart: „Madame Bovary“

Literaturklassiker erneut verfilmt

Der Literaturklassiker „Madame Bovary“ kommt wieder ins Kino. Regisseurin Sophie Barthes hat die berühmte Geschichte von Gustave Flaubert um Langeweile, Einsamkeit und Ehebruch neu inszeniert.
Mia Wasikowska spielt Madame Bovary. Foto: Warner Bros.

Mia Wasikowska spielt Madame Bovary.

© Warner Bros.

Flauberts Roman aus dem Jahr 1857 erzählt die Geschichte der jungen Emma Bovary, die aus der lähmenden Eintönigkeit ihres Lebens in der Provinz an der Seite des Arztes Charles flüchten will. Sie verstrickt sich in Affären – und fällt auf einen Kredithai (Rhys Ifans) herein, der sie und ihren Mann finanziell ruiniert.

Als „Madame Bovary“ versteht es Mia Wasikowska, dem Zuschauer Verständnis und Mitleid ebenso zu entlocken wie absolutes Unverständnis und Wut. Sie spielt eine Figur zwischen unbändiger, ansteckender Lebenslust und Naivität und skrupelloser Selbstsucht.

Der Schwachpunkt des Films: Bovarys Männer. Aber der Titel lautet ja nunmal auch „Madame Bovary“. Verstecken muss sich Barthes‘ Interpretation hinter der bekannten Verfilmung von Claude Chabrol aus dem Jahr 1991 mit Isabelle Huppert in der Titelrolle nicht.

  • Der Film läuft im Capitol.

von unserer Agentur


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kinostart: „Madame Bovary“ – Literaturklassiker erneut verfilmt – op-marburg.de