Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kinostart:

Leben mit einem Wolf 
in der Stadt

Ania (Lilith Stangenberg) ist eine zurückgezogene, schüchterne junge Frau. Eine Begegnung mit einem Wolf, den sie auf dem Heimweg trifft, verändert Anias Leben auf ungeahnte Weise.
Abseits der Welt: Ania und der Wolf. Foto: Christian Hüller

Abseits der Welt: Ania und der Wolf.

© Christian Hüller

Nicolette Krebitz ist als Schauspielerin bekanntgeworden durch Filme wie „Bandits“ von 1997. Die 43-jährige Deutsche aber arbeitet auch als Regisseurin; zwei Spielfilme hat Krebitz bisher vorgelegt, „Jeans“ und „Das Herz ist ein dunkler Wald“.

Nun kommt mit „Wild“ 
 Krebitz’ dritte Inszenierung ins Kino. Protagonistin Ania hat auf dem Heimweg von der Arbeit eine sehr eindringliche und ihr Leben völlig verändernde Begegnung: Plötzlich steht ein Wolf vor ihr, die junge Frau und das Tier blicken sich direkt in die Augen.


Ania gelingt es schließlich, den Wolf zu fangen und mit in ihre Wohnung zu nehmen. In der Hauptrolle zu sehen ist Lilith Stangenberg („Die Lügen der Sieger“).

  • Der Film läuft im Filmkunsttheater Palette.

von unserer Agentur


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kinostart: – Leben mit einem Wolf 
in der Stadt – op-marburg.de