Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
KFZ feiert am Samstag im neuen Haus

„Summer in the City“ KFZ feiert am Samstag im neuen Haus

Wer das neue Domizil des Kulturladens KFZ noch nicht kennt, hat am Samstag Gelegenheit: Das KFZ feiert in der Biegenstraße sein „Summer in the City“. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
„Volksbildung auf hohem Niveau“
Nächster Artikel
Die Liebe zu einem uralten Baum

Die Band „Iguana“ aus Chemnitz ist am Samstag Headliner beim KFZ-Festival „Summer in the City“.

Quelle: Peter Müller

Marburg. Die Konzerte finden alle im neuen KFZ statt, draußen gibt es einen Flohmarkt sowie Stände.

Von 17 bis 18 Uhr tritt der Kinderliedermacher „Herr Müller und seine Gitarre“ auf. Die Veranstalter versprechen ein „Kinder-Konzertprogramm mit großem Unterhaltungswert und Mitmach-Garantie“.

Um 19 Uhr entert die Blueskapelle Marburg die neue, ­große Bühne: Mit Stromgitarre, Mundharmonika, Akkordeon, Bass und Schlagzeug spielt das Quartett alles, was ihm „an blueshaltiger Musik“ in die Finger kommt.

„Tagamea“ aus Erfurt spielen ab 20.30 Uhr einen jazzigen „Mix von Tango im 2/4tel Takt bis Samba-Punk mit Ska- und Weltmusikeinflüssen“ mit deutschen Texten.

Die Show von „Iguana“ soll um 22.15 Uhr beginnen. Ihre Musik ist nach Angaben des KFZ ­irgendwo zwischen Doom, Psychedelic, Prog und den Desert Sessions angesiedelt. „Summer in the City“ klingt anschließend mit einer Party aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr