Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Johann-Strauß-Orchester spielt Operettenträume

Neujahrskonzert in Biedenkopf Johann-Strauß-Orchester spielt Operettenträume

Mit Operettenmelodien starten Musikfreunde am Mittwoch, 11. Januar, in Biedenkopf ins neue Jahr: Ab 19.30 Uhr gastiert das Johann-Strauß-Orchester, das sich überwiegend aus Musikerinnen und Musikern des Radio-Sinfonieorchesters Frankfurt und der Orchester der Opernhäuser in Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt und Mainz zusammensetzt, im Bürgerhaus Biedenkopf.

Voriger Artikel
Von der Schulaula in die Staatsoper
Nächster Artikel
Vom Skandalprojekt zum Wahrzeichen

Die Sängerin Christiane Linke. Foto: Horst H. Schmeck

Quelle: Horst H.Schmeck,Koeln

Biedenkopf. Unter der Leitung von Stefan Ottersbach, Musikdirektor der Gießener Justus-Liebig-Universität, stehen „Operettenträume“ aus der Goldenen und Silbernen Ära auf dem Programm.

Vokal-Solisten sind Christiane Linke und Stefan Lex, die als Duo „Pomp-A-Dur“ als Künstler des Jahres ausgezeichnet wurden.

Zu hören sind Orchester­melodien aus Polka, Walzer und Csárdás sowie Operettenarien von Strauß, Zeller, Kálmán, Lehár und anderen.

  • Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info in Biedenkopf, Telefon 06461/ 95010.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr