Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

OP-Kinderbuchtipps

Häusliche Gewalt aus Kinderaugen

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinder- und Jugendbüchern kurz vor: „13 Wolkenkratzer die du kennen solltest“ von Brad Finger, „Klein“ von Stina Wirsén sowie „50 Sternbilder & Planeten entdecken & bestimmen“ von Expedition Natur.
„13 Wolkenkratzer die du kennen solltest“, „Klein“, „50 Sternbilder & Planeten entdecken & bestimmen“. (c) Prestel-Verlag, Klett Kinderbuch-Verlag, Expedition Natur

„13 Wolkenkratzer die du kennen solltest“, „Klein“, „50 Sternbilder & Planeten entdecken & bestimmen“.

© Prestel-Verlag, Klett Kinderbuch-Verlag, Expedition Natur

 Berühmte
 Wolkenkratzer

Hoch, höher, am höchsten: Immer weiter hinaus in den Himmel ragen Hochhäuser. Der Volksmund nennt sie auch Wolkenkratzer, weil sie so hoch sind, dass ihre oberen Stockwerke oft in den Wolken verschwinden. „13 Wolkenkratzer, die du kennen solltest“ stellt das gleichnamige Buch der informativen Reihe „Kunst für Kids“ interessierten Kindern ab 8 Jahren vor. Autor Brad Finger beginnt beim Guaranty Building aus dem Jahr 1896.

Damals machten neue Techniken wie Stahlrahmen‑Skelette, Aufzüge und elektrische Beleuchtung den Bau von klassischen Hochhäusern erst möglich. 13 Gebäude stellt der Autor in Bildern und in einer Sprache vor, die Kinder verstehen können. Selbstverständlich sind neben dem Empire State Building auch das Burj Kalifa und die Londoner „Essiggurke“ „The Gherkin“ enthalten. Finger ist ein spannendes Buch für kleine Architekten gelungen, von denen es in Zeiten von „Minecraft“ ja ­eine ganze Menge geben soll.

  • Brad Finger: „13 Wolkenkratzer die du kennen solltest“, Prestel-Verlag, Kunst für Kids, 12,99 Euro (ab 8 Jahren).
 

Kleines Buch 
gegen große Angst

Stina Wirsén gehört zu den populärsten schwedischen Kinderbuchkünstlerinnen. In „Klein“ widmet sich die Zeichnerin und Illustratorin mit ihrem leichten und minimalistischen Stil einem schwierigem Thema, der häuslichen Gewalt. Dem kleinen Wusel „Klein“ geht es eigentlich gut. Aber nicht, wenn es bei ihm zu Hause Streit gibt. Denn dann fühlt sich „Klein“ allein und traurig. „Klein“ erlebt viele dieser nicht fröhlichen Tage.

Stina Wirsén zeigt, dass häusliche Gewalt nicht nur in ihrer physischen Form schlimm für Kinder ist, sondern auch psychisch ausgelebt, etwa wenn Kinder wegen der eigenen Probleme der Eltern vernachlässigt werden. Das Buch will als starkes Bilder- und Gesprächsbuch als Hilfe zur Seite stehen und zeigt wie wichtig erwachsene Ansprechpartner für Kinder sind, denen sie sich mit ihren Gefühlen anvertrauen können.

  • Stina Wirsén: „Klein“, Klett Kinderbuch-Verlag, 40 Seiten, 9,95 Euro (ab 3 Jahren).
 

Karten für kleine Sternengucker

Der Frühling naht mit großen Schritten. Eine angenehme Folge: man verbringt wieder mehr Zeit im Freien. Der Moses-Verlag will Kindern mit seiner „Expedition Natur“ die Natur nahebringen. „50 Sternbilder & Planeten“ können kleine Sternengucker auf kleinen Karten entdecken und bestimmen lernen. Oft reicht dazu das Auge wie für den Mond oder für Sternbilder, ansonsten ist natürlich ein Fernrohr hilfreich. Das Besondere an den Karten: Die Sternbilder leuchten in der Nacht auf. Auf den Rückseiten gibt es viele Informationen für junge, angehende Astronomen.

  • „50 Sternbilder & Planeten entdecken & bestimmen“, Expedition Natur, Moses-Verlag, 6,95 Euro (ab 6 Jahren).

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: OP-Kinderbuchtipps – Häusliche Gewalt aus Kinderaugen – op-marburg.de