Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Gegen Horror helfen Ikea-Möbel

13. Marburger Science-Slam Gegen Horror helfen Ikea-Möbel

Dr. László Dören und Janina Otto teilten sich diesmal den zweiten Platz bei der unterhaltsamen Wissenschaftsschlacht im Theater Am Schwanhof. Den Sieg errang Dr. Paul Eisewicht mit seinem „Schreckensvortrag“.

Voriger Artikel
Intime Bilder von Dreharbeiten
Nächster Artikel
Einer, mit dem man Visionen teilen kann

Von links: Bei der Siegerehrung kamen Paul Eisewicht, Aljoscha Kreß, Dr. László Dören und Janina Otto mit Vize-Intendantin Dr. Christine Tretow auf die Bühne.

Quelle: Manfred Schubert

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr