Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Riese aus dem 16. Jahrhundert

Gemälde des „Langen Anton“ Ein Riese aus dem 16. Jahrhundert

Der „Lange Anton“ trägt seinen Namen zu Recht. Er war ein Riese von 2,44 Metern Größe. Ein Bild in Originalgröße, das ihn zeigen soll, ist derzeit im Kunstverein zu sehen. Das Skelett des „Langen Anton“ ist mit rund 400 Jahren das älteste und eines der bekanntesten Exponate der Anatomischen Sammlung der Philipps-Universität.

Voriger Artikel
Ein Fest für Augen und Ohren
Nächster Artikel
Von Malerei bis Trickfilm

Der Restaurator Georg Pracher und die Doktorandin Nina Ulrich wirken klein neben dem „Langen Anton“, der im 17. Jahrhundert in Originalgröße abgebildet wurde.

Quelle: Uwe Badouin

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr