Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Menschenleben für die Madonna

Neu im Kino: The Monuments Men Ein Menschenleben für die Madonna

Das konnte George Clooney nicht ahnen: Sein Film „The Monuments Men“ stößt in ein mediales Wespennest - mitten in die aktuelle Debatte um NS-Raubkunst und die Sammlung Gurlitt. Der Film war am Mittwoch als OP-Vorpremiere zu sehen. das Urteil der Besucher: sehenswert.

Voriger Artikel
Landestheater sucht Wohnungen als Spielorte
Nächster Artikel
Simsalabim: Die Magie der Illusion

Die Monuments Men Sam Epstein (Dimitri Leonidas, von links) Frank Stokes (George Clooney), Walter Garfield (John Goodman), Preston Savitz (Bob Balaban) und James Granger (Matt Damon) retten im Zweiten Weltkrieg Kulturgüter vor der Zerstörung.Foto: Twentieth Century Fox

Quelle: Twentieth Century Fox
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur lokal

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr