Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Das tragische Ende eines Traums

Marburger Lesefest Das tragische Ende eines Traums

Zum Auftakt des Lesefestes stellte der Graphic-Novel-Zeichner und Autor Reinhard Kleist sein Buch „Der Traum von Olympia“ vor. Rund 70 Fans lauschten seinem Vortrag im Cineplex.

Voriger Artikel
Idylle wird in der Vorpremiere auf eine harte Probe gestellt
Nächster Artikel
Heimtückischer Besuch aus dem Jenseits

Reinhard Kleist signierte seine Bücher. Er zeigte im Cineplex seine Zeichnungen, die vom Schicksal der somalischen Läuferin Samia Yusuf Omar erzählen.

Quelle: Bettina Preussner
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur lokal
Von Redakteur Uwe Badouin

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr