Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Notstand

Criminale 
sucht Helfer

Die Criminale sucht Helfer. Dies teilte Elke Pistor vom „Syndikat“ der Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur mit.

Marburg. Die Organisatoren beklagen einen „Personalnotstand“, nachdem einige Helfer kurzfristig abgesprungen seien.

Das Syndikat ist nun „auf der Suche nach krimibegeisterten“ Menschen, die bei den Einlasskontrolle, bei der Begrüßung und beim Einchecken der Autoren sowie im Criminale-Büro aushelfen wollen.

Der Zeitraum reicht von Donnerstag bis Samstag kommender Woche in der Zeit von 9 bis 19.30 Uhr – „wobei der Einsatz natürlich nicht zwingend über den ganzen Zeitraum wäre“. Als Belohnung verspricht das Syndikat einen Criminale-Pass für alle Veranstaltungen, inklusive der Gala und ein Bücherpaket.

Interessenten wenden sich 
an die Geschäftsstelle des Syndikats, Telefon: 0176/64866163, E-Mail: marburg@
die-criminale.de.

Der Vorverkauf für nahezu alle rund 60 Veranstaltungen der Criminale läuft gut. Hier einige Tipps, für die es noch Karten und Plätze gibt:

Die Krimi-Quickies – exakt sechs Minuten haben die Krimiautoren am Dienstag ab 20.15 Uhr im Welcome-Hotel jeweils Zeit, Besucher in die Welt des Krimis zu entführen. Der Eintritt ist frei.

  • „Frisches Blut!“ ist eine Talkrunde mit den Debütautoren des Jahres 2015 betitelt. Sie beginnt am Freitag, 22. April, um 14.30 Uhr im Welcome Hotel.
  • „Der Profiler – Auf der Spur des Bösen“ heißt ein Vortrag des echten Profilers Axel Petermann am Samstag, 23. April, ab 14.30 Uhr im Welcome Hotel.

Karten sind erhältlich in den Lesershops der OP.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Notstand – Criminale 
sucht Helfer – op-marburg.de