Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Festliches Jubiläumskonzert

Collegium musicum beendet 
Stadtallendorfer Kulturtage


Mit einem festlichen Konzert unter der Leitung von Georgi Kalaidjiev anlässlich des 40-jährigen Vereinsbestehens beschließt das Collegium musicum Stadtallendorf am Sonntag ab 19 Uhr in der Stadtallendorfer Stadthalle die Kunst-und Kulturtage der Stadt.
Die Sopranistin Frauke Willimczik singt Arien von Bizet und Strauß. Foto: Stephane Maeder

Die Sopranistin Frauke Willimczik singt Arien von Bizet und Strauß.

© Stephane Maeder

Stadtallendorf. Auf dem Programm stehen mit einem Concerto grosso (op.6, No.4) von Händel und dem 5. Brandenburgischen Konzert von Bach (BWV 1050) zunächst zwei Werke des Barock. Solisten sind Stefanie Schroedl (Flöte), Hermann Wilhelmi (Cembalo) und Georgi Kalaidjiev (Violine).

Das Hauptwerk des Abends ist „Peer Gynt“ von Edward Grieg, für das das Orchester wieder mit Bläsern aus Gießen verstärkt wird. Ein Vertreter modernerer Kompositionen ist ein Ausschnitt aus Astor Piazollas „Die Vier Jahreszeiten“ (der Frühling). Zudem wird die Mezzo-Sopranistin Frauke Willimczik zwei Arien aus Bizets Oper „Carmen“ (Habanera und Segeduilla) und die Arie „Ich lade gern mir Gäste ein“ aus der „Fledermaus“ von Strauß singen.

Seit dem Gründungsjahr 1976 erarbeitet das Streichorchester, das zum größten Teil aus Liebhabermusikern besteht, Programme mit klassischer Musik, die mit mindestens zwei Aufführungen im Jahr fester Bestandteil des kulturellen Lebens im Ostkreis sind.

Nachdem Eckhardt Ulrich die Geschicke des Vereins 22 Jahre gelenkt hat, übernahm Georgi Kalaidjiev 1998 die musikalische Leitung des Orchesters und ermöglichte durch seine Tätigkeit im Philharmonischen Orchester der Stadt Gießen zahlreiche Kontakte zu Solisten, Bläsern und Aushilfen. Als Geigenlehrer führt er dem Orchester auch immer wieder junge hoffnungsvolle Musiker zu.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Festliches Jubiläumskonzert – Collegium musicum beendet 
Stadtallendorfer Kulturtage
 – op-marburg.de