Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Blende-Wettbewerb

Neuer Einsendeschluss: 31. Oktober

Der Blende-Wettbewerb geht in die Verlängerung. Nach den großen Sommerferien haben Hobby-Fotografen jetzt noch einmal Zeit, ihre Bilder zu sichten und ihre besten Schnappschüsse einzureichen.
© "BlackANT" von Kai Nicolas Schaper (von oben links im Uhrzeigersinn), das Marburger Landgrafenschloss im Nebel von Miriam Prüßner, "Tanz durch das Wasser" von Sandra Thiesen und "Ernte im Licht der Abendsonne" von Eberhard Ehmke.

Erwachsene können dieses Jahr beim OP-Blende-Wettbewerb in den Kategorien "Magie des Alltags", "Doppelt gesehen - Spiegelungen" und "Schätze der Region" Bilder einreichen. Speziell für junge Hobby-Fotografen im Alter bis 18 Jahre steht die Kategorie "Lebensgefühl Jugend 2016" zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall, denn für die Blende-Gewinner gibt es wertvolle Preise und doppelte Gewinnchancen: Zuerst wählt die OP-Jury drei Gewinner in jeder Kategorie. Diese insgesamt zwölf Gewinnerfotos nehmen an dem Wettbewerb auf Bundesebene teil. Im vergangenen Jahr konnte eine OP-Blende-Gewinnerin sogar den zweiten Platz auf Bundesebene ergattern und gewann unter anderem ein wertvolles Kamera-Objektiv. Dieses Jahr werden allein auf Bundesebe Preise im Gesamtwert von 35.000 Euro verteilt.

Der neue Einsendeschluss für Teilnehmer am OP-Blende-Wettbewerb ist Montag, 31. Oktober.

· Teilnahmebedingungen: Teilnehmen dürfen alle Fotoamateure. Ausgenommen sind Mitarbeiter des HITZEROTH-Verlages und deren nahe Angehörige. Jeder Teilnehmer darf maximal drei Bilder pro Kategorie einreichen.

· Teilnahmebedingungen Jugendkategorie: Es dürfen ausschließlich Jugendliche bis 18 Jahren in der Kategorie „Lebensgefühl Jugend 2016“ antreten. Sie haben gute Gewinnchancen, weil sie automatisch an einer bundesweiten Sonderverlosung teilnehmen.

· Registrierung: Der Imagelink oben rechts auf www.op-marburg.de/blende führt direkt zum Blende-Portal der Oberhessischen Presse. Dort müssen sich alle Teilnehmer einmalig für den Wettbewerb registrieren.

· Bilder hochladen: Die Dateien müssen im jpg-Format mit einer Auflösung von 300 dpi und einer maximalen Größe von 8 MB hochgeladen werden. Die längere Seite muss mindestens 800 Pixel lang sein.

· Ausdrucke einreichen: Auf der Rückseite der Fotos müssen Name, Anschrift sowie, falls vorhanden, E-Mail-Adresse und Telefonnummer für eventuelle Rückfragen angeben werden. Die Bilder dürfen nicht größer als 20 mal 30 Zentimeter sein, sollten aber etwa Din-A4-Format aufweisen. Sie gehen an: 
Redaktion Wochenend-Magazin, Stichwort „Blende 2016“, Franz-Tuczek-Weg 1, 35039 Marburg.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Blende 2016







  • Sie befinden sich hier: Blende-Wettbewerb – Neuer Einsendeschluss: 31. Oktober – op-marburg.de