Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Kultur lokal
OP-Filmtest: „John Wick: Kapitel 2“
Eine der wenigen entspannten Szenen: John Wick, gespielt von „Matrix“-Star Keanu Reeves, geht in New York mit seinem Hund Gassi. Foto: Concorde

Der Film setzt dort an, 
wo der Vorgängerfilm aufhörte: Der Ex-Profikiller John Wick, der sich zur Ruhe gesetzt hatte, muss als Auftragskiller ran.

mehr
OP-Kinderbuchtipps
(c) Klett Lerntraining, Moritz Verlag, Jungbrunnen Verlag

Diesmal stellen wir Ihnen diese Kinderbücher kurz vor: „Bibi und Tina: Tohuwabohu total: Erstlesebuch zum Film“, „Herr Schmidt ist Koch“ von Thomas M. Müller sowie „Achtung, Ziesel!“ von Helga Bansch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Buchtipp: Gerhard Zimmermann: „Die schönsten Wälder Hessens“
Gerhard Zimmermanns Buch ist im Cocon-Verlag erschienen.

Die Römer fürchteten die tiefen, dunklen Wälder Germaniens. Viel ist von ihnen nicht geblieben. Und doch gibt es noch immer schöne Wälder.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Buchtipp: Horst Evers: „...keine Stellung beim Sex“
Der Humorist und Kabarettist Horst Evers verknüpft in seinem neuen Erzählband Erkenntnisse 
bekannter Philosophen mit absurden Alltagssituationen. Foto: Henning Kaiser

„Das Leben ist wunderbar – macht aber verdammt viel Arbeit.“ Unter diesem Motto lädt der Kabarettist Horst Evers mit seinem neuen Erzählband seine Leser wieder auf eine Reise durch den Irrsinn des Alltags ein.

mehr
OP-Buchtipp: George Prochnik: „Das unmögliche Exil“
Das Cover des Buchs „Das unmögliche Exil“ von George Prochnik zeigt den berühmten Autor Stefan Zweig. Foto: dpa

Ein großer Europäer ohne Vaterland – George Prochnik beschreibt das dramatische Scheitern des Schriftstellers und Weltbürgers Stefan Zweig im Exil.

mehr
Kunstwerkstatt
Die Kunstwerkstatt rollt den „Teppich“ aus: Maria Pohland (von links), Randi Grundke, Sibylle Markl, Annegret Ritter, Carola Schneider, Ulrike Spies, Angelika Schönborn und Brigitta Fischer freuen sich auf die neuen Räume im alten KFZ. Foto: Ricarda Schick

Seit dem Umzug des Kulturladens KFZ in das neue Zentrum im Erwin-Piscator-Haus stand das alte Zentrum leer. Jetzt wird es wieder „bespielt“ – von der Kunstwerkstatt. Am 25. Februar ist Tag der 
offenen Tür.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musical „Sissi“: OP verlost Freikarten
Mit aufwendigen Kostümen, großen Kulissen und Videoprojektionen erinnert das Musical an „Sissi“. Foto: Veranstalter

1955 prägte Romy Schneider in dem gleichnamigen Film „Sissi“ für Millionen Menschen das Bild der österreichischen KuK-­Monarchie. Am 2. März kommt das Musical ins ­Erwin-Piscator-Haus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausstellung „WABLage“ in Cölbe
Applaus gab es bei der Eröffnung für die „WABLage“: Das Arrangement aus Kunst und Musik fand den Anklang der Besucher. Foto: Manfred Günther

Am Ende der zwei Tage waren sich Künstler und Besucher einig: Dieses erste Mal in den zuvor zehn Jahre leerstehenden Hallen in der Lahnstraße sollte nicht das letzte gewesen sein.

mehr
Kinostart: „T2 Trainspotting“
Renton (Ewan McGregor) kehrt nach 20 Jahren zurück in sein schottisches Heimatkaff Leith. Seine alten Kumpels wie Sick Boy (Jonny Lee Miller) haben alte Rechnungen offen. Foto: Sony Pictures

Nach 20 Jahren im Ausland kehrt Marc Renton in seinen Heimatort Leith zurück. In dem schottischen Kaff erlebte er einst wilde Drogentrips mit seinen Freunden.
von Philip Dethlefs.

mehr
Kinostart: „Schatz, nimm du sie“
Toni (Carolin Kebekus) und Marc (Maxim Mehmet) tun alles, um auf die gemeinsamen Kinder nicht aufpassen zu müssen. Foto: Bernd Spauke/ConradFilm/Bavaria Filmproduktion

In der Comedy-Szene gibt es an Carolin Kebekus kein Vorbeikommen. Nun übernimmt sie erstmals auch im Kino eine Hauptrolle – natürlich in einer Komödie.

mehr
Kinostart: „Fences“
Denzel Washington spielt Troy Maxson in seinem Film „Fences“. Foto: Paramount

Es hätte etwas werden können aus Troy Maxson (Denzel Washington). Er war einmal Baseballstar in der US-Schwarzen-Liga, doch die weiße Profi-Liga wurde erst dann auch für Farbige geöffnet, als es für ihn bereits zu spät war.

mehr
Marburger Studierenden-Bigband
Dicht gedrängt steht das Publikum vor der großen Bühne des neuen KFZ, auf der erstmals die Marburger Studierenden-Bigband Platz genommen hat. Privatfoto

470 Zuschauern bot die 23-köpfige Band ein Konzert der Extraklasse. Dabei feierten vier Bandmitglieder ihre Premiere im KFZ – und ein Mitglied seinen Abschied.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 5 6 ... 514

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr