Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Kultur lokal
Joseph Collard in der Waggonhalle
Zerzaustes Haar, Rauten-Pullunder und eine ausdrucksstarke Mimik sind die Markenzeichen von Joseph Collard.Foto: Veranstalter

Der Pantomime Joseph Collard beehrte am Dienstag die rappelvolle Waggonhalle. Die Zuschauer warteten sehnsüchtig auf einen der großen Stars 
seiner Zunft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Premiere am Landestheater: „Romeo und Julia“
Zwei große Rollen: Roman Pertl ist in Shakespeares berühmter Tragödie als Romeo und Lisa-Marie Gerl als Julia zu sehen. Foto: Killa Schuetze

Intendant Matthias Faltz setzt die Tragödie „Romeo und Julia“ mit großem Aufwand in Szene. Es ist die erste Neuproduktion des Landestheaters für das Erwin-Piscator-Haus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Filmtest: „Bibi & Tina – Tohuwabohu total“
Im vierten Kinofilm von Bibi und Tina geht es politisch, aber ­natürlich wie immer auch witzig zu. Foto: Andreas Schlieter/DCM

Politik und Persiflage im Hexenland: Teil vier der Jugendfilmreihe „Bibi & Tina“ greift viele brennende Themen auf.

mehr
Film "Lion"

Die wahre indische Geschichte über einen jungen Mann auf der Suche nach seiner Familie liefert in manchen Momenten pure Poesie. Wenn da nur nicht diese zweite Hälfte wäre.

mehr
Stadttheater Gießen: „Titus Andronicus“
In düsteren, eindrucksvollen Bildern präsentieren Gießens Tanzchef Tarek Assam und sein Ensemble Shakespeares brutales Drama „Titus Andronicus – Ein Machtspiel“. Foto: Rolf K. Wegst

Nach „Ein Sommernachtstraum“ und „Macbeth“ nun „Titus Andronicus“: Der Choreograph Tarek Assam hat ein ganz besonderes Händchen für Dramen von Shakespeare.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Halise Adsan unterstützt Wohnprojekt
Marc Engelhardt freut sich über den Scheck, den ihm Halise ­Adsan für ein Flüchtlingsprojekt überreichte. Foto: Friederike Hagel

Zugunsten eines Wohnprojekts für geflüchtete­ Frauen und Kinder, die auf dem Marburger Gelände der Vitos Klinik Gießen-Marburg betreut werden, hat die kurdischstämmige Künstlerin „Ruken“ Halise Adsan 100 kleine Esel Bilder geschaffen. Den Erlös in Höhe von 1000 Euro übergab sie an Marc Engelhardt von der Vitos Klinik.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Cineplex
Der Bachelor - Leonard Freier im Cineplex Marburg

In langen Schlangen standen am Samstag junge Frauen im Cineplex für Autogramme und ein Selfie mit Leonard Freier, dem „Bachelor“ des Jahres 2016, an. Außerdem gab es für jede Frau eine rote Rose.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
OP-Vorpremiere: „A Cure for Wellness“
Mr. Lockhart (Dane DeHaan) ist in einem merkwürdigen Sanatorium in den Schweizer Alpen gelandet. Foto: 20th Century Fox

Der Actionspaß „Fluch der Karibik“ machte Gore Verbinski zum Starregisseur. Aber der US-Amerikaner kann auch Gruselschocker, wie sein Film „Ring“ beweist. Auch sein neuer Film sorgt für Gänsehaut.

mehr
Kulturforum diskutiert über Kürzungen
Ernste Gesichter bei Marburger Kulturschaffenden im Kulturforum: Auf die Träger kommen Kürzungen zwischen 6 und 12 Prozent zu. Foto: Uwe Badouin

Volles Haus im Saal der Musikschule: Mehr als 70 Vertreter von Marburger Kulturinitiativen und von Marburger Parteien waren am Samstag gekommen, um über den Kulturhaushalt zu diskutieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fado-Sängerin Dona Rosa
Der Gitarrist Raul Abreus hilft der blinden Fado-Sängerin Dona Rosa beim Weg auf die Bühne. Foto: Michael Hoffsteter

Die portugiesische Fado-Sängerin Dona Rosa, Straßenmusikerin aus der „Rua Augusta“ in Lissabon, präsentierte am vergangenen Freitag im KFZ ihr neues Konzertprogramm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Galerie in Rauschenberg eröffnet
Kunst, klassisches Handwerk und Design verbindet die neue Rauschenberger „Galerie im Glashaus“ in ihrer Auftaktausstellung. Foto: Nadja Schwarzwäller

Erst war es ein Autohaus, nun ist es eine Galerie. Passend zum Erscheinungsbild heißt sie „Galerie im Glashaus“. Am Wochenende fand die erste Ausstellung statt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Step In
Tanzende Meerjungfrauen, ungarische Blumenmädchen und viele andere magische und bunte ­Wesen rund um das Meer begeisterten bei der Tanzshow von „Step In“.Fotos: Michael Hoffsteter

Eine kunterbunte, phantasievolle und mitreißende Musical-Show präsentierte die Tanzakademie „Step In“ am Freitagabend im Erwin-Piscator-Haus. 700 Gäste waren restlos begeistert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 514

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr