Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
OP berichtet über die Wahl im Landkreis

Kommunalwahl 2016 OP berichtet über die Wahl im Landkreis

Am Sonntag, 6. März 2016, finden im Landkreis Marburg-Biedenkopf Kommunalwahlen statt. An dieser Stelle berichtet die Oberhessische Presse über diesen Urnengang - aufgeteilt nach Regionen: Marburg, Ostkreis, Nordkreis, Südkreis und Hinterland für die jeweiligen Städte- und Gemeindeparlamente sowie den Landkreis für die Wahl des Kreistags.

Nächster Artikel
Ständig neue vorläufige Endergebnisse

Am 6. März sind wieder alle Bürger des Landkreises aufgerufen, ihre Stimmen für die Kommunalwahl abzugeben.

Quelle: Archiv

Marburg. Gewählt werden bei den allgemeinen Kommunalwahlen nämlich - abhängig von der Zahl der Einwohner im jeweiligen Wahlgebiet - bei der Städte- oder Gemeindewahl die Stadtparlamentsabgeordneten oder Gemeindevertreter, bei der Ortsbeiratswahl die Ortsbeiratsmitglieder und bei der Kreistagswahl die Kreistagsabgeordnete. 

Bei der Kommunalwahl wird - sofern mindestens zwei Listen zugelassen sind - nach den Grundsätzen einer mit Elementen der Personenwahl verbundenen Verhältniswahl gewählt. Das bedeutet, jeder Wähler hat nach Angaben des Landes Hessen so viele Stimmen wie Sitze in der zu wählenden Körperschaft zu vergeben sind. Diese Stimmen dürfen einzeln oder gehäuft (Kumulieren) an Bewerber, auch aus verschiedenen Wahlvorschlägen (Panaschieren), vergeben werden.

Möglich ist es auch, Wahlvorschläge unverändert anzunehmen, einzelne Bewerber aus einem Wahlvorschlag zu streichen oder die verschiedenen Stimmenabgabemöglichkeiten zu kombinieren.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr