Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Grüne streben wieder vier Sitze an

Listenaufstellung Grüne streben wieder vier Sitze an

Seit mehr als 30 Jahren sind die Grünen im Gemeindeparlament Ebsdorfergrund vertreten, in der aktuellen Wahlperiode mit vier Sitzen sowie einem Vertreter im Gemeindevorstand.

Voriger Artikel
Alle Listen wurden zugelassen
Nächster Artikel
Zweite Liste in Wittelsberg zieht zurück

Werner Meyer (von links), Anja Krassa, Klaus-Peter Schöffler, Heinrich Rabenau und Careen Knauf wurden als Kandidaten für die Liste Bündnis 90 / Die Grünen aufgestellt.Privatfoto

Ebsdorfergrund. Zur Kommunalwahl am 6. März haben die Grünen Ebsdorfergrund eine Liste aufgestellt, die sich aus neuen, aber auch einigen kommunalpolitisch erfahrenen Kandidaten zusammensetzt.

Neben der Umwelt- und regenerativen Energiepolitik als grüne Kernthemen werden es vor allem folgende Politikfelder sein, die in den nächsten Jahren Schwerpunkte der Arbeit sein werden: Ausbau des Radwegenetzes, bedarfsgerechte Kinderbetreuung, Stärkung der Ortskerne und der lokalen Infrastruktur für eine älter werdende Gesellschaft.

Die Grünen streben an, wieder mit vier oder mehr Vertretern in die Gemeindevertretung einzuziehen und weiterhin ein Mitglied im Gemeindevorstand zu stellen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr