Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Alle Listen wurden zugelassen

Kommunalwahl Alle Listen wurden zugelassen

Am Freitag tagten in den Kommunen und auch im Kreishaus die jeweiligen Wahlausschüsse zur Prüfung der eingereichten Wahlvorschläge zur Kommunalwahl am 6. März. ­Alle Listen, die in den Kommunen südlich von Marburg abgegeben wurden, sind auch zugelassen worden.

Marburg. Die Wahlleiter von Weimar und Fronhausen stellten formal noch einmal fest, dass es in den Ortsteilen Oberwalgern (Fronhausen), Allna, Weiershausen, Stedebach und Argenstein (alle Weimar) in der Legislaturperiode 2016 bis 2021 keine Ortsbeiräte geben wird. 

Für die Parlamente der Kommunen bewerben sich

in Fronhausen:  CDU, SPD, Initiative Fronhausen,

in Ebsdorfergrund:  CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Überparteiliche Bürgervereinigung/Freie Wählergemeinschaft (ÜBE/FWG),

in Weimar:  CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen; Freie Bürgerliste Weimar (FBW), FDP.

Nächster Artikel