Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Wieder freie Fahrt durch Weidenhausen

Hessen Mobil: Bundesstraße 255 Wieder freie Fahrt durch Weidenhausen

Wie Sonja Lecher von der Pressestelle von Hessen Mobil in Marburg mitteilt, endeten die Bauarbeiten an der Bundesstraße 255 im Gladenbacher Ortsteil Weidenhausen/Petersburg am Donnerstag fristgerecht.

Voriger Artikel
Hinter dem Radio stecken Geschichten
Nächster Artikel
Ortwin Wack ist 
Kirchverser König
Quelle: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Gladenbach. Alle Einrichtungen zur Verkehrssicherung wurden 
entfernt, sodass der Verkehr diesen Freitag wieder ohne Einschränkungen in beide Fahrtrichtungen durch den Stadtteil fließen kann.

Die Sanierung der B 255 im Weidenhäuser Abschnitt begann im Juni als Gemeinschaftsprojekt mit den Zweckverbänden Mittelhessische Wasser- beziehungsweise Abwasserwerke (ZMA/ZMW).

Der ZMA ließ die Kanaltrasse entlang der Bundesstraße erneuern und sanieren. Der ZMW verlegte neue Wasserversorgungsleitung entlang der Strecke.

Zusätzlich wurde in mehreren Bauphasen die Asphaltschicht abgefräst, um im Anschluss die gegenwärtige Asphalttragschicht zu verdichten und mit Frostschutzmaterial neu zu profilieren.

Darüber hinaus wurden eine neue Asphaltbinderschicht sowie eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut und aufge­tragen.

Im Zuge der Bauarbeiten wurden laut Lecher zudem die Rinnen am Rand der Straße erneuert und erforderliche Straßenabläufe, Anschlussleitungen und Rohranschlüsse in Stand gesetzt.

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr