Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wehr löscht Feuer am Bastelobjekt

Fahrzeugbrand Wehr löscht Feuer am Bastelobjekt

Am Montagnachmittag brannte in Holzhausen ein Opel Corsa vor der Scheune des Aussiedlerhofes aus. Nach Angaben von Wehrführer Jens Reuter nutzen Autobastler die Halle für Arbeiten, um Auto aufzubereiten.

Voriger Artikel
Wühlarbeiten an der Innenstadtinsel
Nächster Artikel
Kindergarten: Neue Preise stehen fest

Angehörige der Holzhäuser Feuerwehr sind mit den letzten Löscharbeiten am ausgebrannten Fahrzeugwrack beschäftigt.

Quelle: Frank Beinborn

Holzhausen. Dabei bemerkten sie, wie plötzlich Rauch aus dem Armaturenbrett aufstieg. Geistesgegenwärtig gelang es den Bastelfreunden noch, den Wagen aus der improvisierten Reparaturhalle rollen zu lassen, bis er auf der Straße zum Stehen kam.

Dort wurde das Feuer von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen gelöscht. Dabei wurde auch ein Frontlader eingesetzt, der das Wrack anhob, um Flammen am Unterboden ersticken zu können.

Trotz des Einsatzes der Holzhäuser Wehr entstand am ausgebrannten Fahrzeug ein Totalschaden. Zur genauen Brandursache konnte Wehrführer Reuter noch nichts sagen.

Den Einsatzkräften kam sicherlich zugute, dass sie erst am Vortag am Parkplatz zum Ortsausgang Richtung Gladenbach bei einer Übung das Löschen eines Fahrzeugbrand simuliert hatten, bemerkte Reuter abschließend.

von Frank Beinborn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr