Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regen

Navigation:
„Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen“

Bürgermeisterwahl Bad Endbach „Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen“

Am 24. September entscheiden die Bürger Bad Endbachs, wer ihr neues Gemeindeoberhaupt wird. Die OP hat den Bewerbern einige persönliche Fragen gestellt.

Voriger Artikel
Dorfverein feiert Sanierungsabschluss
Nächster Artikel
Dekanatsjugend feiert ganz oben

Julian Schweitzer geht für die Sozialdemokraten ins Rennen um das Bürgermeisteramt.

Quelle: Privatfoto

Bad Endbach. Sechs Kandidaten wollen die Nachfolge von Bürgermeister Markus Schäfer­ antreten. Steckbriefe der Bewerber veröffentlichen wir in ­alphabetischer Reihenfolge, heute: Julian Schweitzer (SPD).

Name: Julian Schweitzer

Geburtstag: 31.03.1992

Geburtsort: Gießen

Familienstand : ledig

Wohnort: Bad Endbach-Bottenhorn

Ich wohne dort, weil ... es meine Heimat ist.

Religionszugehörigkeit: evangelisch

Beruf: Sozialpädagoge

Hobbys: Wandern, Kajak fahren, Konzerte …

Lieblings-...

...musiker: Bruce Springsteen

...lied: „Born to run“ von Bruce Springsteen

...film: Forrest Gump

...schauspieler: Tom Hanks

...buch: Kinder der Freiheit von Ken Follett

...autor: Kirsten Boie

...farbe: Blau

...essen: Pizza­ gebacken auf dem offenen Feuer

...politiker: Willy Brandt

...tier : Rentier

...homepage: spiegel-online.de

...sport: Flusswandern

...verein: keinen

Was ist für Sie vollkommenes Glück? Nach einer Wanderung die Aussicht auf dem Gipfel genießen.

Was ist für Sie das größte Unglück? Die Wiederholung der Verbrechen des Holocausts.

Was ist Ihre größte Stärke? Zuhören

Und Ihre größte Schwäche? Gutes Essen

Was verabscheuen Sie? Ungerechtigkeit

Welche Werte sind Ihnen am wichtigsten? Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität

Wovor haben Sie Angst? Krieg

Worauf können Sie nicht verzichten? Naturjoghurt

Welche Fernsehsendung verfolgen sie regelmäßig? Heute-Show

Und bei welcher Sendung schalten Sie ab? Bei jeglichen Nachmittagssendungen der privaten Sender.

Haben Sie ein Laster? Kaffee

Wohin würden Sie auswandern und warum? Ich würde nicht auswandern wollen.

Was schätzen Sie an Bad Endbach besonders? Die Menschen, die dort leben und die wunderschöne Landschaft.

Welches ist Ihr Lieblingsplatz in Bad Endbach? Mein Lieblingsplatz ist auf dem Wasserbassin in Bottenhorn mit Blick aufs Dorf.

Was ist Ihr Lebensmotto? Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. (Franz Kafka)

Wenn Sie einen Wunsch frei hätten, wie würde er lauten? Frieden

Was schätzen Sie an Ihren Konkurrenten? Das faire Miteinander und der Kontakt auf Augenhöhe.

Mehr zur Bürgermeisterwahl in Bad Endbach lesen Sier hier.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr