Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
„We Will Rock You“ in der Europaschule

Gladenbach „We Will Rock You“ in der Europaschule

Seit August probt die Musical-AG der Europaschule Gladenbach das Queen-Musical „We Will Rock You“. Premiere ist am 13. Mai.

Voriger Artikel
Im Nautilust plätschert's schon
Nächster Artikel
Auf den Knollwiesen finden Amphibien neue Lebensräume

Schülerinnen der Europaschule probten am Dienstag für eine Tanzeinlage. Foto: Jonas Becker

var btest=document.getElementById('bildtest').innerHTML; if(btest=="") { document.getElementById('zeige_bild').style.display="none"; }

var test=document.getElementById('zeige_video').innerHTML; if(test=="") { document.getElementById('abstand_video').style.display="none"; document.getElementById('zeige_video').style.display="none"; } // document.getElementById('fsndplaylistbox').style.display="none";


var test=document.getElementById('zeige_fotostrecke').innerHTML; //document.write(test); if(test=="") { document.getElementById('abstand_fotostrecke').style.display="none"; document.getElementById('zeige_fotostrecke').style.display="none"; } //document.getElementById('fsndplaylistbox').style.display="none";

von Jonas Becker

Gladenbach . In der Bühnenwelt grassiert der Mythos, eine Generalprobe müsse schlecht laufen, damit schließlich bei der Premiere alles reibungslos vonstatten geht. Aber im Grunde gibt es doch nichts heilsameres für angespannte Nervenkostüme als eine geglückte letzte Probe vor der großen Erstaufführung.

So hatte ein zufriedener Marcus Zihn, Musiklehrer und gesanglicher Leiter des Projekts, seinen jungen Akteuren nur noch einen Wunsch besonders ans Herz zu legen: „Zieht euch warm an und schont euch bitte in nächster Zeit.“

In der Tat wäre jede noch so kleine Erkältung ein Riesen-Ärgernis angesichts der enormen Anstrengungen, die das Team um Initiator Frank P. H. Vogel auf sich genommen hat.

Bereits seit Anfang des vergangenen Jahres laufen die organisatorischen Vorbereitungen. Dazu zählte zunächst der Erwerb der Lizenzrechte des Musicals. Zwar gibt es eine entsprechende Fassung für Schulen, aber verlangte gerade das instrumentale Arrangement der komplexen Stücke einige Flexibilität von den jungen Musikern unter Leitung von Musiklehrerin Kristina Guhl: „Vieles musste in mühevoller Arbeit den Verhältnissen angepasst werden. Zum Beispiel haben wir nur einen Gitarristen, während im Original teilweise drei vorgesehen sind“, sagte Guhl.

Aufgeführt wird das Stück vom 13. bis 16. Mai im Kursal des Kur- und Bürgerhauses Bad Endbach. Beginn der Vorstellung ist am Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils um 20 Uhr. Am Samstag beginnt die Vorstellung um 15 Uhr. Eintrittskarten können noch in der Europaschule Gladenbach gekauft werden, Telefon 0 64 62 / 9 17 40. Auch bei Tourismus und Marketing Bad Endbach gibt es Karten, Telefon 0 27 76 / 801-13.


Mehr über das Musical-Projekt lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Europaschule
streicherensemble.jpg

Die Freiherr-vom-Stein-Schule richtete einen klangvollen Sommer-musikabend im Gladenbacher Haus des Gastes aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr