Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Walter Renneisen begeistert 100 Gäste

Gladenbach Walter Renneisen begeistert 100 Gäste

Der Schauspieler Walter Renneisen gastierte mit seinem Programm “Deutschland, deine Hessen“ auf Einladung des Vereins “Dialekt im Hinterland“ im Haus des Gastes.

Voriger Artikel
Neue GmbH kauft alte Klinik-Gebäude
Nächster Artikel
Chef will Geld für Feuerwehreinsatz

Der Schauspieler Walter Renneisen präsentierte seine Show “Deutschland, deine Hessen“.

Quelle: Peter Piplis

Gladenbach. Vor dem Auftritt des Schauspielers hielt der Verein “Dialekt im Hinterland“ seine Jahreshauptversammlung ab.

Der Verein “Dialekt im Hinterland“ hat knapp 300 Mitglieder aus allen Gemeinden des ehemaligen Landkreises Biedenkopf. Dank seiner Homepage gebe es Mitglieder aus ganz Deutschland, die Verbindungen zum hessischen Hinterland haben oder sich für den oberhessischen Dialektraum interessieren.

Der Dialektverein stellte in den vergangenen Jahren Dialekt-CDs repräsentativ aus zwölf Hinterländer Dörfern in Zusammenarbeit mit Professor Heinrich Dingeldein und dem Fachbereich Germanistik “Deutscher Sprachatlas“ der Philipps-Universität Marburg her, berichtete Vorsitzender Rainer Wagner.

Die vorerst letzte CD wurde im November mit Sprachproben aus den Orten Wallau und Weifenbach aufgenommen.

Im Herbst will der Vereinsvorstand eine Abschlussveranstaltung zu dem CD-Projekt mit Professor Dingeldein und seinen Mitarbeitern von der Marburger Universität organisieren, kündigte Wagner an. Zudem versprach er, für die Jahre 2013/2014 eine Broschüre mit Texten als Zusammenfassung der Forschungsarbeiten mit den Dialekt-CDs erscheinen zu lassen.

von Anita Ruprecht

Mehr hierzu lesen Sie am Mittwoch in der Hinterlandausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr