Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Verstärkung fürs Ortsgericht Lohra

Neuer Stellvertreter Verstärkung fürs Ortsgericht Lohra

Künftig verstärkt Norbert Gabriel als neuer stellvertretender Ortsgerichtsvorsteher und gleichzeitiger Schöffe die Reihen des Ortsgerichts Lohra.

Voriger Artikel
Pflegezentrum zieht das große Los
Nächster Artikel
Ex-Pächter: „Tanzgala war ein Fiasko“

Amtsgerichtsdirektor Cai Adrian Boesken (links) bestätigte den neuen stellvertretenden Ortsgerichtsvorsteher Norbert Gabriel im Amt.

Quelle: Ina Tannert

Marburg. Mit Spannung und voller Elan fiebert Gabriel seinen künftigen Aufgaben entgegen.

Am vergangenen Dienstag wurde er von Amtsgerichtsdirektor Cai Adrian Boesken offiziell im Amt bestätigt.

In eher ländlichen Gemeinden wie Lohra liege der Schwerpunkt der Arbeit vor allem auf Wertgutachten oder Erbschaftsangelegenheiten, sagt er.

In ihrer Funktion als vereidigte Ehrenbeamte sind die Mitarbeiter der ausschließlich in Hessen etablierten Ortsgerichte unter anderem für Haus- und Grundstücksschätzungen zuständig.

„Diese Arbeit hat mich schon immer interessiert“, sagt Gabriel. Als Betriebshofleiter der Gemeinde Lohra ist diese Aufgabe nicht neu für den 50-Jährigen. Mit dem Baugewerbe und Grundstückswerten hat er bereits einige Erfahrung.

„Also der richtige Mann am richtigen Ort“, sagte Boesken. Weitere Aufgaben sind Beglaubigungen von Dokumenten, Sterbefallanzeigen, die Sicherung des Nachlasses bei Todesfällen und Nachlassangelegenheiten.

von Ina Tannert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr