Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter

Navigation:
Unbegleitete jugendliche Flüchtlinge leben in Buchenauer Wohngruppe

Neuanfang Unbegleitete jugendliche Flüchtlinge leben in Buchenauer Wohngruppe

Elf jugendliche 
Flüchtlinge und ihre 
sieben Betreuer fühlen sich in Buchenau gut 
aufgenommen.

Voriger Artikel
Zwei Orchester geben ein Nikolauskonzert
Nächster Artikel
Musik, Lichterglanz und Feierfreude in Gladenbachs Straßen

Einige der Betreuer und jugendlichen Flüchtlinge, die in der Buchenauer Bachstraße eine Bleibe gefunden haben (von links): Tobias Glock, Robert Schmitt, Mustafa, Roland Nitz, Desenet, Helmut Seehusen, Asghar, Bärbel Kahle und Amir.

Quelle: Gianfranco Fain

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr