Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

E.Coli-Bakterien

Unbedenklich: 
Chlor-Wasser für Babynahrung

Wie die Pressestelle 
des Landkreises mitteilt, kann das gechlorte Trinkwasser ab 
sofort für die Zubereitung von Babynahrung verwendet werden, die Abkochempfehlung für zehn Orte der Gemeinde Dautphetal sowie den Marburger Stadtteil Wehrshausen bleibt aber bestehen.
Das Gesundheitsamt hat keine Bedenken mehr, Babynahrung mit dem im Landkreis gechlorten Wasser zuzubereiten. Foto: Armin Weigel / dpa

Das Gesundheitsamt hat keine Bedenken mehr, Babynahrung mit dem im Landkreis gechlorten Wasser zuzubereiten.

© Armin Weigel / dpa

Marburg. Zur Begründung heißt es, dass nach der verminderten Zugabe von Chlor in das Trinkwasser das Umweltbundesamt die Einschätzung des Kreis-Gesundheitsamtes bestätigte. Somit könne nun auch das gechlorte Wasser für die Zubereitung von Babynahrung genutzt werden.

Davon rieten die Verantwortlichen des Gesundheitsamtes zuvor ab, da zu Beginn dem Trinkwasser höhere Mengen Chlor zugesetzt wurden, um möglichst schnell eine Desinfektion des Leitungsnetzes zu erreichen.

Für die Dautphetaler Orte 
Buchenau, Dautphe, Elmshausen, Friedensdorf, Herzhausen, Holzhausen, Hommertshausen, 
Mornshausen, Silberg und Wolfgruben sowie für Marburg-Wehrshausen liegt noch kein Nachweis über mikrobiell unauffällige Befunde an drei aufeinander folgenden Tagen vor, so dass die Abkochempfehlung bestehen bleibt.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: E.Coli-Bakterien – Unbedenklich: 
Chlor-Wasser für Babynahrung – op-marburg.de