Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Überholmanöver endet mit Frontalzusammenstoß

B 453 voll gesperrt Überholmanöver endet mit Frontalzusammenstoß

Auf der Bundesstraße B 453 zwischen dem Gladenbacher Stadtteil Runzhausen und Dautphetal-Mornshausen in Höhe von Herzhausen hat es am frühen Freitagmorgen einen schweren Unfall gegeben. Zwei Frauen wurden verletzt. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Voriger Artikel
Ringen im Ausschuss um Tausender
Nächster Artikel
Für zwei Häuser gibt es Interessenten

Feuerwehrleute räumen die Unfallstelle auf der B 453, nachdem dort zwei Autos frontal zusammenstießen.

Quelle: Nadine Weigel

Herzhausen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei überholte die Fahrerin eines Ford Fiesta im kurvigen Tempo-60-Bereich nach dem Abzweig der B 453 nach Holzhausen gegen 6 Uhr mehrere Autos. Sie fuhr in Richtung Dautphetal. Auf der langen Geraden kam ihr schließlich ein BMW entgegen. Dessen Fahrerin konnte dem Ford nicht ausweichen und die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der BMW landete in der Leitplanke, der Ford drehte sich mehrfach und blieb auf der Bankette stehen.

 

Die beiden Frauen wurden nach Polizeiangaben schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße musste für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden.

von Katharina Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr