Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Übergabe des Staffelstabs für Lohras Jugendarbeit

Kirchenmitarbeiter Übergabe des Staffelstabs für Lohras Jugendarbeit

Mit einem Gottesdienst wurde die Amtsübergabe des bisherigen hauptamtlichen Jugendbeauftragten an seine Nachfolgerin gefeiert.

Voriger Artikel
59,1 Prozent schenken Thiemig erneut Vertrauen
Nächster Artikel
Wallau stockt Gewerbegebiet auf

Pfarrer Jonathan Schwarz (links) und Hermann Schmidt (rechts, Vorsitzender des CVJM-Ortsverbands Lohra) verabschiedeten Christian Rüdiger und begrüßten Nadine Wendel als hauptamtliche Mitarbeiter in der Kirchengemeinde Lohra.

Quelle: Anita Ruprecht

Lohra. Die evangelische Kirchengemeinde verabschiedete 
 ihren langjährigen Mitarbeiter Christian Rüdiger und begrüßte als neue Hauptamtliche 
Nadine Wendel.

In den 13 Jahren als hauptamtlicher Mitarbeiter für die Jugendarbeit habe Christian Rüdiger die Jugendarbeit der Gemeinde entscheidend geprägt und jetzt gelte, sich auf Neues einzulassen, sagte Pfarrer Schwarz.

Nadine Wendel ist seit dem 15. Juli als hauptamtliche Mitarbeiterin in Lohra beschäftigt und wurde von Christian Rüdiger eingearbeitet ( wir berichteten). Wendel kommt aus Aachen und machte dort ihr Abitur. Im westfälischen Soest absolvierte sie ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Jugendkirche. Danach studierte sie an der CVJM-Hochschule Kassel Religions- und Gemeindepädagogik sowie Soziale Arbeit. Nadine Wendel wohnt in Marburg und die Stelle in Lohra ist ihre erste Anstellung nach dem Studium.

Der Festgottesdienst, an dem circa 200 Leute teilnahmen, wurde von der „Ten-Sing“-Gruppe und dem Chor musikalisch begleitet. Nach dem Gottesdienst klang der Sonntagnachmittag bei Kaffee und Kuchen sowie mit Grußworten und dem Austausch der einen oder anderen Erinnerung aus.

Die Stelle des hauptamtlichen Mitarbeiters für die Jugendarbeit in der Kirchengemeinde wird mit 50 Prozent vom Kirchenkreis und mit 50 Prozent von der Kirchengemeinde finanziert. Spenden, das sogenannte „freiwillige Kirchgeld“, tragen seitens der Gemeinde zu einem erheblichen Teil zur Finanzierung 
der Stelle bei, sagte Schwarz.

von Anita Ruprecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr