Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Trickdiebe sind in Dautphetal unterwegs

Glas-Wasser-Trick Trickdiebe sind in Dautphetal unterwegs

Mit dem „Glas-Wasser-Trick“ kamen zwei Trickdiebe im Hinterland in einem von bislang zwei bekannten Fällen zum Erfolg.

Voriger Artikel
Auf den Tisch kommt, was schmeckt
Nächster Artikel
Besucher genießen Sommerfest

Eine hilfsbereite ließ Fremde in ihre Wohnung und wurde von ihnen ausgeraubt.

Quelle: dpa

Hinterland. In Dautphetal Friedensdorf stahlen sie Schmuck und Bargeld aus der Wohnung einer 85-Jährigen. Die Männer klingelten am Freitag, 22. Juli, gegen 14 Uhr an der Haustür.

Während die hilfsbereite 85-Jährige ein Glas Wasser holte, verwickelte einer der Männer sie in ein Gespräch. Der andere betrat unbemerkt die Wohnung und stahl aus dem Schlafzimmer Ringe, Ketten und Bargeld.

Die Fahndung nach den Männern blieb erfolglos. Möglicherweise die gleichen Täter hatten es zuvor erfolglos in Dautphetal Holzhausen bei einem 79-Jährigen probiert. Von den beiden etwa 20-Jährigen liegt eine vage Beschreibung vor: der Korpulentere von beiden war etwa 1,75 Meter groß und bekleidet mit einem grauen T-Shirt.

Der andere war mit 1,65 Meter etwas kleiner und auch schmächtiger. Er trug eine rote Kappe und ein helles Shirt. Während der Ermittlung erfuhr die Polizei von zwei Frauen osteuropäischer Herkunft, die auf ähnliche Weise in Dautphetal unterwegs waren.

  • Hinweise nimmt die Kripo Marburg, Telefon 06421/406-0 entgegen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr