Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Subacher schießen zwei Großkaliber-Titel

Schützentreffen Subacher schießen zwei Großkaliber-Titel

Seit dem Jahr 2011 gibt es die „Großkaliberrunde Südkreis“, die in diesem Herbst zum vierten Mal von den Schützenvereinen KKSV Bellnhausen, SV Subach Lohra und dem SV Verstal ausgetragen wurde.

Voriger Artikel
Ortsbeirat will Investitionen
Nächster Artikel
Gründer stellt sein Amt als Vorsitzender zur Verfügung

Die Bestplatzierten der Großkaliberrunde Südkreis (von links): Bernd Lenz, Hubert Senftner, Klaus Kermas, Helmut Becker, Heinz-Werner Rink, Günter Hormel, Stuart Benner und Siegfried Rücker.

Quelle: Privatfoto

Lohra. Jeder Schützenverein richtete auf eigenem Schießstand einen Wettkampftag aus, an dem 30 Schützen teilnahmen.

Geschossen wurde in den Kalibern Pistole (9mm, .45 Auto) und Revolver (.357 Magnum, .44 Magnum). Jeder Schütze hatte vier Serien à fünf Schuss in jeweils 150 Sekunden auf die Präzisionsscheibe und vier Serien à fünf Schuss in jeweils 20 Sekunden auf die Duellscheibe in einer Entfernung von 25 Metern abzugeben.

Die Organisation dieser GK-Runde wechselt jährlich. In diesem Jahr war der Schützenverein Verstal an der Reihe und so fand auch die Siegerehrung am 15. November in der Schützenklause Kirchvers statt:

Mannschaftswertung: 1. SV Subach Lohra I (3106), 2. SV Verstal III (2987), 3. SV Verstal I (2916).

Schützenklasse: 1. Frank Wehnert (1085) - SV Verstal, 2. Martin Michel (1000) - KKSV Bellnhausen, 3. Björn Herrmann (999) - SV Verstal.

Altersklasse: 1. Stuart Benner (1094) - KKSV Bellnhausen, 2. Helmut Becker (1086) - SV Subach Lohra, 3. Kurt Schwald (1061) - SV Subach Lohra.

Seniorenklasse: 1. Klaus Kermas (1026) - SV Subach Lohra, 2. Heinz Rabenau (1008) - KKSV Bellnhausen, 3. Bernd Lenz (979) - SV Verstal.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr