Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Speckbrücke steht im Fokus

Burgverein Speckbrücke steht im Fokus

Der demografische Wandel macht auch dem Burgverein immer mehr zu schaffen. Das wurde während der Jahreshauptversammlung deutlich.

Voriger Artikel
Axt-Attacke gegen Bauarbeiter
Nächster Artikel
Zukunft des Bahnhofsgebäudes ungewiss

Der neugewählte Vereinsvorstand (von links): Monika Ackermann, Walter Hoffarth, Helga Hoffarth, Reiner Dönges, Ulrike Weber und Karl-Heinz Balser.

Quelle: Anita Ruprecht

Lohra. Der Vorsitzende Walter Hoffarth verdeutlichte: Die aktiven Vereinsmitglieder werden immer älter, und dem zirka 250 Mitglieder starken Verein fehlt der Nachwuchs.

Außerdem berichtete der Vorstand von seinen Aktivitäten: Der Burgverein hat einen Container zum Preis von knapp 4000 Euro gekauft, der als Stuhl- und Materiallager auf dem Vereinsgelände an der Speckbrücke dient. Demnächst sollen außen Bretter angebracht und braun gestrichen werden, sodass der Container zum Ensemble der Schutzhütte passt, berichtete Hoffarth.

Die Hütte an der Speckbrücke sei weiterhin sehr beliebt und im Sommerhalbjahr fast jedes Wochenende ausgebucht gewesen. Das Oktoberfest an der Speckbrücke war voriges Jahr ein Erfolg und soll im Herbst wieder gefeiert werden. Der Vorstand will dafür ein beheizbares Festzelt an die Schutzhütte anbauen, damit den Besuchern etwas mehr Platz zum Feiern zur Verfügung steht.

von Anita Ruprecht

 
 Wahlen
Vorsitz: Walter Hoffarth (Stellvertreter: Malte Hoffarth). Schriftführerin: Ulrike Weber (Monika Ackermann). Kasse: Helga Hoffarth (Reiner Dönges). Festausschussvorsitzender: Karl-Heinz Balser (Helmut Schorge und Dieter Jahnz).
 
Termine
21. bis 26. Mai: Fahrt nach Wiesmoor in Ostfriesland. 24. bis 26. Juni: Kinderzelten an der Speckbrücke. 2. Oktober: Oktoberfest.
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr