Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Sohn schlägt Vater mit Baseballschläger zusammen

Versuchter Tötungsdelikt Sohn schlägt Vater mit Baseballschläger zusammen

In der Nacht zum Freitag ist ein Familienvater in Gladenbach von seinem 27-jährigen Sohn mit einem Baseballschläger massiv geschlagen wurden.

Voriger Artikel
Bürgerhaus-Mieten rauf oder runter?
Nächster Artikel
Räder drehen durch Dautphe ihre Runden

Die Polizei nahm in der Nacht zum Freitag einen 27-jährigen Marburger fest. Er steht unter dem dringenden Tatverdacht, mehrfach massiv mit einem Baseballschläger auf seinen 61-jährigen Vater eingeschlagen zu haben.

Quelle: (Archivfoto) dpa

Gladenbach. Die Polizei nahm in der Nacht zum Freitag einen 27-jährigen Marburger vorläufig fest, der unter dem dringenden Tatverdacht steht, am Donnerstag gegen 21 Uhr im Gladenbacher Ortsteil Erdhausen im Garten eines Familienhauses mehrfach massiv mit einem Baseballschläger auf seinen 61-jährigen Vater eingeschlagen zu haben. Dieser erlitt dabei schwere, aber keine lebensgefährlichen Kopfverletzungen, wie Oberstaatsanwältin Ute Sehlbach-Schellenberg der OP am Freitag mitteilte.

Die sofortige Fahndung nach dem nicht am Tatort lebenden Sohn endete gegen 23.45 Uhr mit der Festnahme in seiner Wohnung in Marburg.  Er stand augenscheinlich unter dem Einfluss berauschender Mittel, sodass die Staatsanwaltschaft eine Blutprobe anordnete. Die Polizei stellte den mutmaßlich benutzten Baseballschläger sicher.

Über die Ursache oder Hintergründe der Tat liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Die Staatsanwaltschaft Marburg ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Weitere Informationen folgen

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr