Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schlagerstar tritt in TV-Sendungen auf

TV-Sendungen Schlagerstar tritt in TV-Sendungen auf

Mehrere TV-Auftritteabsolviert der Siegbacher Schlagersänger Michael Heck zwischen den Jahren und Anfang Januar. Zudem stehen Interview-Termine an.

Eisemroth. Nachdem der Eisemrother Schlagersänger Michael Heck in der Sendung „Die Schlager des Jahres“, die Bernhard Brink Mitte November in Suhl moderierte, auftrat, stehen in den nächsten Wochen weitere TV-Auftritte an.

In der Musikshow „Musik für Sie“ des MDR-Fernsehens ist Heck am 28. Dezember ebenso vertreten wie in der großen Silvesterparty des MDR-Fernsehens am 31. Dezember.

Die nächste TV-Aufzeichnung des MDR-Fernsehens mit Michael Heck steht Mitte Januar im Dampfeisenbahnmuseum Schwarzenberg an, wo der Schlagersänger seinen aktuellen Hit „Für Dich da geh ich durchs Feuer“ singt.

Die Sendung wird unter dem Titel „Mit Volldampf zum Fichtelberg“ ausgestrahlt.

Für einen Privatsender, so berichtete Michael Heck, werde er Anfang Januar sein erstes Interview führen. Auf seiner Promotion-Tour durch Deutschland, wo er seine CD promotet, trifft der Siegbacher Sänger gleich bei seinem ersten Interview auf den zweifachen Sieger des Grand Prix Eurovision, Johnny Logan, der mit zwei Grand-Prix-Siegen Musikgeschichte geschrieben hat.

Mitte Januar heißt es für Michael Heck ab nach Berlin zur „Grünen Woche“. Dort wird er seinen Song „Birnbaum Beat“ für das Havelland auf der großen Showbühne für das Radio Brandenburg vorstellen.

Seit etwa drei Monaten sei er in fast jeder freien Minute in der Bürgerhaus-Gaststätte im Siegbacher Ortsteil Eisemroth tätig, wo umfangreiche Renovierungsarbeiten, aber auch der Einbau der Showtechnik anstand. Dort eröffnet Michael Heck am 28. Dezember um 19 Uhr seinen „Club 77“.

Die ehemalige Gaststätte wird dann im neuen Glanz erstrahlen, wobei auch das Getränkeangebot um eine Cocktailbar erweitert wird.

Michael Heck hat vor geraumer Zeit einen Kurs als Cocktailmixer bei Tony Oliviero in Frankfurt absolviert. Oliviero, der in den Jahren 2010 und 2011 den Titel Deutscher Meister im Show-Barmixing errang, wird zur Eröffnung des „Musikclubs 77“ am 28. Dezember mit seiner preisgekrönten Show dabei sein.

Die dort von Oliviero und Heck gemixten Cocktails werden einen Hauch von der brasilianischen Copacabana oder einer tropischen Südseeinsel durch die Räume wehen lassen - hofft zumindest der Schlagersänger. „Dass für die Freunde von Oldies oder auch aktuellen Schlagern kein Wunsch offen bleibt, dafür sorge ich persönlich“, sagt Heck. Für den guten Klang sorgt eine neue Soundanlage, die Heck installieren ließ.

Vom 28. Dezember bis 31. Dezember ist der „Club 77“ ab 19 Uhr geöffnet, wobei auch einige Überraschungsgäste erwartet werden, verspricht der Schlagersänger.

von Klaus Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland