Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Schlagersänger ist Botschafter für Naturpark

Michael Heck bei Hessentag ernannt Schlagersänger ist Botschafter für Naturpark

Schlagersänger und Komponist Michael Heck wurde vom Verein Naturpark Lahn-Dill-Bergland zum Naturpark-Botschafter ernannt.

Voriger Artikel
Viele Stofftiere wechseln den Besitzer
Nächster Artikel
Lohraer SPD will Altersschnitt senken

Michael Heck unterstützt den Naturpark Lahn-Dill-Bergland.

Quelle: Helga Peter

Bad Endbach. Der aus Eisemrother reiht sich damit in den Reigen der bekannten Persönlichkeit ein, die mit ihrem Bekanntheitsgrad für den Naturpark werben.

Auch Umweltministerin Priska Hinz aus Herborn wurde zur Naturpark-Botschafterin ernannt, somit gibt es nun acht Naturpark-Botschafter.

Neben den Neuen werben auch Landrätin Kirsten Fründt (Marburg-Biedenkopf), Landrat Wolfgang Schuster (Lahn-Dill), Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, Brigitte Koischwitz (Malerin und Autorin), Marlit Hoffmann (Autorin) und Natursoziologe Dr. Rainer Brämer für die Region, in der sie leben.

Heck hat auch schon einen Lieblingsort im Naturpark: den Schlossberg in Tringenstein. Von dort aus genieße er die fantastische Fernsicht über fast den gesamten Naturpark. Hinz unterstützt den Naturpark, weil dort Naturerleben und Erholung möglich sind. Der Lieblingsort der Umweltministerin ist der Vogel- und Naturschutz-Tierpark Herborn.

In der bundesweiten Aktion „Mein Naturpark“ gibt es bereits 200 Naturpark-Botschafter – allesamt bekannte Persönlichkeiten wie Schlagerstar Heino.
Die Auszeichnung von Heck und Hinz fand beim Hessentag statt.

von Silke Pfeifer-Sternke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr