Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Sänger intonieren musikalische Höhen

Konzert Sänger intonieren musikalische Höhen

Chormusik und instrumentale Klänge eines ­Geigenensembles begeisterten das Publikum in der Wallauer Kirche.

Wallau. Eine klangvolle Einstimmung auf das Weihnachtsfest erlebten die Besucher des musikalischen Adventsgottesdienstes am Sonntag in Wallau. Männergesangverein und Frauenchor Wallau begeisterten in der evangelischen Kirche rund 100 Besucher.

Der Auftritt der Chöre am vierten Advent ist in Wallau mittlerweile zu einer Tradition geworden.

In diesem Jahr stellten sich die Mitglieder des MGV (Männergesangverein) und Frauenchores nicht um den Altar auf, sondern sangen erstmals auf der Empore. Eine Veränderung, die sich akustisch auszahlte - auch für diejenigen, die auf den hinteren Bänken Platz genommen hatten, wurde das Konzert zu einem echten Hörgenuss. Außer den Chören bewies auch ein Geigen­ensemble, bestehend aus Christiane Dönges, Anja Grünberger, Else Schäfer, Rolf Blöcher, Horst Bonacker und Helmut Goppold, sein Können. Cornelia Gerlach überzeugte auf der Klarinette, Julia Böcher am Klavier. Die musikalische Gesamtleitung hatte Helmut Goppold inne. MGV-Vorsitzender Helmut Bonacker, der den Gottesdienst leitete, ging in seiner Predigt auf die mit Weihnachten verbundene Vorfreude und Hoffnung ein. Vorfreude und Hoffnung - das waren auch die Themen, um die es in den Liedern ging. Es erklangen unter anderem die Stücke „Gloria, Ehre sei Gott in der Höhe”, „Christrose” und „Hör den Klang der Stille”.

Die mitwirkenden Musiker bescherten den Besuchern des Kirchenkonzerts so manchen tönenden Höhepunkt. Für ihre Leistung wurden sie mit begeistertem Applaus bedacht.

von Björn-Uwe Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland