Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Rewe-Markt in Gladenbach brennt

Hinterland Rewe-Markt in Gladenbach brennt

Am Mittwochmorgen kam es zu einem Brand im Rewe-Markt am Marktplatz in Gladenbach.

Voriger Artikel
Grundwasser reißt Erdreich weg
Nächster Artikel
Lohra zahlt bei Tempokontrolle drauf

Die Feuerwehr war am Mittwochmorgen in Gladenbach beim Brand in einem Rewe-Markt am Marktplatz im Einsatz.

Quelle: Michael Hoffsteter

Gladenbach . Dichte Rauschwaden drangen Mittwochmorgen gegen 8 Uhr aus dem Rewe-Markt am Marktplatz. Nach Informationen der Feuerwehr gerieten im Untergeschoss des Gebäudes zahlreiche Plastikeinkaufskörbe in Brand. Das Feuer konnte von der Feuerwehr gelöscht werden, nachdem der Rauch mit Hilfe von Lüftungsschläuchen abgesaugt wurde. Aufgrund des Qualms veranlassten Polizei und Feuerwehr eine Rundfunkwarnmeldung mit dem Hinweise Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Feuerwehr erhielt bei dem Einsatz Unterstützung von der Werksfeuerwehr Behring, die mit einem Großlüftungsgerät anrückte. Im Einsatz waren unter anderen etwa 70 Feuerwehrangehörige der Wehren aus Gladenbach mit den Stadtteilen und Biedenkopf, sowie die Feuerwehr Marburg mit Entlüftungsgeräten und dem Messtrupp.

Das Personal des Rewe-Marktes hatte die Filiale morgens aufgeschlossen, den Brand schnell bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Ursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Marburg übernahmen die Ermittlungen. Am späten Vormittag hielten die Belüftungsarbeiten noch an, um den Qualm zu entfernen.

Ein weiterer Bericht folgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Brand

Die Ursache des Brandes am Mittwoch im Lager des Reschny-Gebäudes in Gladenbach ist noch nicht geklärt. Der durch Rauch entstandene Schaden beträgt womöglich mehrere hunderttausend Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr