Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei beschlagnahmt mehr als vier Kilogramm Drogen

Rauschgifthandel Polizei beschlagnahmt mehr als vier Kilogramm Drogen

Gut vier Kilogramm Marihuana und Cannabisharz stellten Rauschgiftfahnder der Marburger Kriminalpolizei am Mittwochabend in Gladenbach sicher. Auch Bargeld und eine geringe Menge Kokain sowie mehrere Mobiltelefone wurden beschlagnahmt.

Voriger Artikel
Organisation des Festes ist rechtens
Nächster Artikel
Nach Entlassung nur drei Tage Urlaub

Drogenfahnder der Marburger Kriminalpolizei stellten in Gladenbach rund 4 Kilogramm Marihuana und Cannabisharz sicher.

Quelle: Polizei Marburg

Gladenbach. Die Beamten hatten nach länger andauernden Ermittlungen mit einem richterlichen Beschluss die Wohnung eines 25-Jährigen in Gladenbach durchsucht. Das teilte die Marburger Polizei gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Marburg am Freitagmittag mit. Die sichergestellten Drogen haben den Angaben zufolge einen geschätzten Straßenverkaufswert von 43.000 Euro.

Der Verdächtige war den Fahnder bereits vorher bei einer Kontrolle am Marktplatz ins Netz gegangen. Ein Richter erließ gegen den mutmaßlichen Dealer auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr. Laut Polizei dauern die Ermittlungen weiter an.

von Katharina Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr