Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Platz am Alten Amtshaus zeigt seinen Namen

Ehemalige Innenstadtinsel Platz am Alten Amtshaus zeigt seinen Namen

Seit Freitagvormittag trägt die Innenstadtinseln nun auch weithin sichtbar ihren neuen Namen.

Voriger Artikel
Das Ziel ist ein Besucherrekord
Nächster Artikel
Die Anklage lautet auf Mord

Bürgermeister Peter Kremer (links) weist darauf hin, dass die Schreibweise des Namens überprüft und korrekt sei. Zuvor hatten er, Ortsvorsteher Hans-Bernhard Schwarz und der Stadtverordnetenvorsteher Hans-Hermann Ullrich das Schild enthüllt.

Quelle: Gianfranco Fain

Gladenbach. Am Ende einer kleinen Feierstunde hatten Bürgermeister Peter Kremer, Ortsvorsteher Hans-Bernhard Schwarz und Stadtverordnetenvorsteher Hans-Hermann Ullrich das Namensschild enthüllt.

Zuvor wies Kremer darauf hin, dass der Vorschlag für „Platz am Alten Amtshaus“ von Marion Lange (Foto: Fain), der Vorsitzenden des Heimat- und Museumsvereins „Amt Blankenstein“, stammt.

Ihre Freude über die Umwandlung des „Schandflecks“ äußerten auch Roland Petri als Vertreter von Landrätin Kirsten Fründt, Ortsvorsteher Hans-Bernhard Schwarz sowie Ex-Bürgermeister Klaus-Dieter Knierim.

von Gianfranco Fain

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr