Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Freiwillige Feuerwehr

Planungen für Umzug nach Lohra laufen vorbildlich

Deutliche Kritik äußerte Andreas Heck, Wehrführer in Nanz-Willershausen, während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr.
Die Feuerwehr Nanz-Willershausen zieht in diesem Jahr noch nach Lohra um. Foto: Paulwip / pixelio.de

Die Feuerwehr Nanz-Willershausen zieht in diesem Jahr noch nach Lohra um.

© Paulwip / pixelio.de

Nanz-Willershausen. Mit dem Feuerwehrbedarfsentwicklungs-
plan für die Jahre 2008 bis 2015 haben die Verantwortlichen in Lohra der Einsatzabteilung Nanz-Willershausen den Todes­stoß versetzt, sagte Andreas 
Heck.

Der Wehrführer erinnerte an die Wettkampfübung der Gemeinde Lohra in Willershausen am 31. Mai 2015. Danach sei die Luft draußen gewesen. Im zweiten Halbjahr 2015 habe er die kleine Einsatzabteilung mit noch acht Aktiven nicht mehr zu irgendwelchen Aktionen zusammenbringen können und Nachwuchs sei für die kleine Wehr nicht in Sicht. Doch man müssen sich den geänderten Gegebenheiten stellen.

Die Wehren Rodenhausen und Seelbach hatten sich im Herbst 2014 schon vereint und Nanz-Willershausen sowie Damm werden nach Lohra gehen, sobald der neue Feuerwehrstützpunkt im Frühsommer fertiggestellt ist. Die von dem Zusammenschluss betroffenen Ortsteilwehren seien vorbildlich in die Planungen für das neue Zuhause eingebunden worden, beendete Heck seinen Bericht versöhnlich. Im Jahr 2015 rückte die Wehr zu einem Ernstfalleinsatz bei einem Heuballenbrand auf der Nanzhäuser Heide aus.

Im Frühjahr wollen die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Hütte, Zaun und Bänke am Bolzplatz streichen, sagte Markus Heimann, Zweiter Vorsitzender. Die 36 Teilnehmer an der Mitgliederversammlung wertete Heimann als positives Zeichen für die Bedeutung der Feuerwehr im Ort.

Nach der Verlesung des Kassenberichts trat die bisherige 
Kassiererin Bärbel Heck von 
ihrem Amt zurück.

von Anita Ruprecht

 
Nachwahlen zum Vorstand
Kassiererin: Mildred Kramer
Beisitzer: Peter Thiel.
 
Ehrungen
Für 50-jährige Mitgliedschaft: Reinhold Karle, 
Heinrich Pfeiffer, Heinrich Kraft, Friedrich Dörr, Heinrich Dörr, Hermann Wagner, Hermann Heck, Werner Heimann und Otto Schorge.
 
Termine
17. April: Skatturnier
1. Mai: Bratpartie
Juni: Sommerfest.
 

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Freiwillige Feuerwehr – Planungen für Umzug nach Lohra laufen vorbildlich – op-marburg.de