Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Peter Kremer ist Gladenbachs neuer Bürgermeister

Bürgermeisterwahl Peter Kremer ist Gladenbachs neuer Bürgermeister

Gladenbach hat einen neuen Bürgermeister. Mit 59,3 Prozent der Stimmen wurde Peter Kremer (parteilos) ins Amt gewählt. Das erwartete Kopf-an-Kopf-Rennen mit der CDU-Kandidatin Christiane Becker blieb somit aus.

Voriger Artikel
Qualitätsstandards für Lohraer Kitas
Nächster Artikel
Peter Kremer schüttelt viele Hände

Die Gladenbach haben Peter Kremer (parteilos) ins Bürgermeisteramt gewählt.

Quelle: Tobias Hirsch

Gladenbach. Drei Kandidaten waren am Sonntag angetreten, um sich für das Bürgermeisteramt zur Wahl zu stellen. 9650 Gladenbacher waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben und zu entscheiden, wer auf den noch amtierenden Bürgermeister Klaus- Dieter Knierim folgen soll.

Mit 58,9 Prozent wurde Peter Kremer (parteilos) am Sonntagabend zum neuen Bürgermeister von Gladenbach gewählt. Erwartet wurde eigentlich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Christiane Becker (CDU). Sie bekam 36,4 Prozent der Stimmen. Lydia Werner (parteilos) erhielt  4,2 Prozent. (Fotos: Tobias Hirsch)

Zur Bildergalerie

Neben dem 52-jährige Peter Kremer, hatte sich die ebenfalls parteilose Lydia Werner (36) und die 44-jährige Christiane Becker (CDU) um das Amt beworben.

Peter Kremer konnte 58,9 Prozent für sich gewinnen, Lydia Werner erhielt 4,2 Prozent der Stimmen und Christiane Becker (CDU) 36,4 Prozent.

Die Wahlbeteiligung lag bei 53,7 Prozent.

  • Nähere Informationen lesen Sie in am Montag in der Printausgabe der Oberhessischen Presse und auf www.op-marburg.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Peter Kremer schüttelt viele Hände

Gegen 19.25 Uhr am Sonntagabend applaudierten die ersten Gäste im Haus des Gastes zu Peter Kremers Wahlerfolg, um 19.28 Uhr nahm der Gladenbacher die ersten Glückwünsche entgegen.

mehr
Christdemokratin unterliegt in fast allen großen Stadtteilen

In fast allen großen Stadtteilen hat Gladenbachs künftiger Bürgermeister deutlich mehr Stimmen erhalten als die Kandidatin der Christdemokraten.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr