Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Parkplatz statt Notaufnahmelager

Hallen an der Hinterlandhalle Parkplatz statt Notaufnahmelager

Laut dem Hessischen 
Finanzministerium ist der Auftrag zum Abbau der Hallen vergeben. Der Landkreis plant derweil, auf der geschotterten 
 Fläche an der Hinterlandhalle weitere Parkplätze einzurichten.

Voriger Artikel
Auch starke Männer werden ruhiger
Nächster Artikel
Wommelshäuser Naturfreund öffnet seine Oase

Anfang November war die Fläche noch ein Acker, rund anderthalb Monate später standen die beiden Leichtbauhallen, und das Notaufnahmelager für Flüchtlinge war bezugsfertig. Nun steht der Rückbautermin. Ende August sollen die Hallen weg sein, der Landkreis Marburg-Biedenkopf will dann auf seinem Grund Parkplätze für die Hinterlandhalle einrichten.

Quelle: Gianfranco Fain

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr