Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nikolaus beschenkt Altenverser Kinder

Adventsmarkt Nikolaus beschenkt Altenverser Kinder

An zwölf liebevoll geschmückten Ständen boten Vertreter von Altenverser Vereinen und Gruppierungen aus den Nachbarorten auf dem Hof vor dem Dorfgemeinschaftshaus Altenvers allerlei Köstlichkeiten und selbstgebastelte ­Dekorationsartikel an.

Voriger Artikel
Wehr richtet sich neu aus
Nächster Artikel
Endbach soll 20,7 Millionen bereitstellen

Der Nikolaus verteilte Geschenke an die Kinder auf dem ­Adventsmarkt in Altenvers.
Foto: Anita Ruprecht

Altenvers. So hatten die Frauen vom ­Verschönerungsverein Weihnachtsplätzchen gebacken, bei den Männern des MGV gab es leckere Bratwürste, die reißenden Absatz fanden, und Rosi Märkes frische Bauernbrote aus dem Altenverser Backhaus waren schnell vergriffen.

Die Bikergruppe aus Rollshausen verkaufte herrlich duftende Flammkuchen und Bernd Naumann bot dekorative Holzarbeiten an. Jugendliche aus Altenvers verkauften selbstgebastelte Karten für die Kinderkrebsstation Marburg und auch der Kindergarten war mit einem Stand auf dem Adventsmarkt dabei.

Der Markt begann um 15 Uhr und kurz vor 18 Uhr gab es kaum noch ein Durchkommen, weil alle auf den Nikolaus warteten. Der brachte pünktlich um 18 Uhr sein goldenes Buch mit und verteilte Päckchen, die die Eltern bei den MGV-Mitgliedern abgegeben hatten, nachdem die Kinder Gedichte aufgesagt und Lieder gesungen hatten.

Der MGV Altenvers hatte dieses Jahr die Federführung für die Organisation des Marktes übernommen.

von Anita Ruprecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr