Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Neue Kirschenkönigin gesucht

Gladenbach Neue Kirschenkönigin gesucht

Am 1. Juli wird die Nachfolgerin der Kirschenkönigin Nadine Rühle gekürt. Die neue wird dann die Stadt Gladenbach bei öffentlichen Anlässen repräsentieren.

Voriger Artikel
Tafel erinnert an Steinbrucharbeiter
Nächster Artikel
Zug um Zug werden Figuren von Feld zu Feld gezogen

Bis zum 24. Juni besteht noch die Möglichkeit, sich für den Wettbewerb anzumelden. Am 1. Juli wird dann die Nachfolgerin der Kirschenkönigin Nadine Rühle (mitte) gekürt. Die neue wird dann die Stadt Gladenbach bei öffentlichen Anlässen repräsentieren.

Quelle: Thorsten Richter

Gladenbach. Allerdings hält sich der Andrang der Bewerberinnen noch in Grenzen. Im vergangenen Jahr haben sich neun Mädchen um das Amt beworben. In diesem Jahr fehlt die Nachfrage.

Wie die Kur- und Freizeitgesellschaft (KFG) beichtete, besteht noch bis zum 24. Juni die Möglichkeit, sich für den Wettbewerb anzumelden. Teilnehmen können Mädchen ab 16 Jahren. Eine weitere Voraussetzung ist, dass die Teilnehmerinnen in Gladenbach oder einem der Stadtteile wohnen.

Die Wahl der Kirschenkönigin findet am Freitag, 1.Juli, ab 20 Uhr im Festzelt statt. Zuvor werden Nadine II. und die Kandidatinnen vor dem Hotel Spies unter Begleitung des Spielmannszuges und des Musikvereins abgeholt.

Wer Interesse an einer Teilnahme am Wettbewerb um das Amt der Kirschenkönigin hat, kann sich während der Öffnungszeiten der KFG im Haus des Gastes oder unter Telefon 0 64 62 / 20 16 12 melden.

von Silke Pfeifer-Sternke

Mehr lesen Sie am Freitag in der Hinterlandausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr