Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Neben Discounter entsteht Tankstelle

Lohra Neben Discounter entsteht Tankstelle

Schöner und größer soll die Tankstelle werden, die in Lohras Bahnhofstraße neben dem neuen Nahversorgungszentrum entstehen wird, die Service-Kraft bleibt die alte.

Voriger Artikel
Mit Schnee in die Flugsaison abheben
Nächster Artikel
Diebe stehlen 25-mal Essen aus Imbissbude

Während auf der Baustelle des neuen Nahversorgungszentrums schon die Bagger wirken, wartet ein Lohraer Investor noch, um den Startschuss für den Umbau der Tankstelle zu geben.

Quelle: Fain

Lohra. Aus Richtung Mornshausen kommend ist das ARAL-Zeichen an der Tankstelle neben dem Einkaufsmarkt am Ortseingang von Lohra seit Mitte November schon von Weitem zu sehen. Schon Ende Oktober hatte der Mineralölkonzern die Verkaufsstelle in der Gladenbacher Straße geschlossen.

Neuer Besitzer des Grundstücks ist Klaus Barth, der den Standort auch weiterhin als Tankstelle nutzen will. Barth hat auf dem Gelände neben dem künftigen Nahversorgungszentrum einiges vor. Neuer, schöner und größer soll die Kraftstoff-Verkaufsstelle werden.

Dazu wird das Wohnhaus abgerissen, es wird eine gemeinsame Zufahrt für Tankstelle und Discounter entstehen, die zur Verfügung stehende Zapfsäulen-Fläche wird „deutlich größer“, und es wird einen „Shop der besonderen Art“ geben, verrät Barth.

von Gianfranco Fain

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der OP und bereits am Dienstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr