Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mordversuch wird zu Mord

Bluttat am Rosenmontag Mordversuch wird zu Mord

Gegen den mutmaßlichen 24-jährigen Messerstecher aus dem Hinterland stellt die Staatsanwaltschaft den Haftbefehl-Antrag auf Mord. Der Ermittlungsrichter wird diesen Mittwoch darüber befinden.

Voriger Artikel
Drei tote Pferde und ein Schwerverletzter
Nächster Artikel
Gladenbacher singen Mai herbei

Das Titelblatt der OP von Dienstag: Das 18-jährige Opfer wird diesen Mittwoch obduziert.

Quelle: Repro: Sven Geske

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
18-Jährige stirbt in Klinik

Am Montagmorgen starb die 18-Jährige aus Bottenhorn, die am Rosenmontag durch mehrere Messerstiche so schwer verletzt wurde, dass sie in einer Spezialklinik mehrfach operiert wurde.

mehr
Messerstecher schweigt zu seinem Tatmotiv

Das 18-jährige Opfer ringt im Krankenhaus um sein Leben. Die junge Frau erlitt durch Messerstiche in Bauch und Oberkörper multiple innere Verletzungen.

mehr
Junge Frau lebensgefährlich verletzt

Ein 24-jähriger Hinterländer soll am Montagnachmittag seine Ex-Freundin in Bottenhorn mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben. Ein Hubschrauber flog die junge Frau ins Krankenhaus.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr