Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Mehrere Tausend Liter Maschinenöl ausgelaufen

Feuerwehreinsatz in Gladenbach Mehrere Tausend Liter Maschinenöl ausgelaufen

Auf einem Firmengelände im Blaumühlenweg 5 in Gladenbach-Erdhausen sind am Mittwochmorgen laut Polizeiinformationen nach einem technischen Defekt mehrereTausend Liter Maschinenöl ausgelaufen.

Voriger Artikel
Buchenauer Lust auf neues Sportheim
Nächster Artikel
Mit Herz, Verstand und viel Energie aktiv

Die Feuerwehr rückte am Mittwochmorgen zu einem großen Einsatz in Gladenbach-Erdhausen aus.

Quelle: Nadine Weigel

Erdhausen. Zwischen 3000 und 8000 Liter eines nicht brennbaren Maschinenöls sind nach einem Störfall in der sogenannten Erodiermaschine auf dem Firmengelände des Formenbauers Zimmermann ausgelaufen, teilte Polizeipressesprecherin Claudia Knappl mit. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an und band die Flüssigkeit ab.

Am Mittwochmorgen waren Feuerwehr, Polizei und Kripo im Großeinsatz auf dem Gelände der Firma Zimmermann in Gladenbach-Erdhausen. Dort ist eine große Menge einer bislang unbekannten Flüssigkeit ausgelaufen.

Zur Bildergalerie

Das Öl vom Typ Meta-Rol 2150 ist gewässergefährdend. Über die Oberfläche ist nichts in die Salzböde gelaufen. Möglicherweise ist aber durch einen Abfluss im Firmengebäude etwas in den Fluss gelangt. Die Feuerwehr hat erste Sicherheitsvorkehrungen getroffen und ist aktuell immer noch vor Ort. Ebenso Fachleute vom Regierungspräsidium und der unteren Wasserbehörde.

Vor Ort ermittelte auch die Kriminalpolizei, berichtet Knappl.

von Philipp Lauer

Mehr Informationen zu diesem Thema lesen Sie hier.

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr