Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Mann stürzt bei Arbeiten von der Leiter

Sturz Mann stürzt bei Arbeiten von der Leiter

Am Samstag musste ein Notarzt per Hubschrauber in den Bad Endbacher Ortsteil Günterod geflogen werden, weil dort ein 49-Jähriger von einer Leiter fünf Meter in die Tiefe gefallen war.

Voriger Artikel
Kinder finden 50 Päckchen
Nächster Artikel
Gladbacher Camper überraschen Einbrecher

Ein Mann stürzte am Samstag von einer Leiter fünf Meter zu Boden und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.Foto: Klaus Peter

Günterod. Vermutlich war der Mann mit Reparaturarbeiten an seinem Haus beschäftigt, als er den Halt verlor und rückwärts von der Leiter zu Boden stürzte. Rettungskräfte versorgten den Verletzte und riefen dann den Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber aus Siegen in die unmittelbare Nähe der Unglücksstelle geflogen wurde. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

von Klaus Peter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hinterland

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr